Viele weitere erfolgreiche Konzerte

Unsere Reise ging weiter und zwar in so großen Schritten, dass wir es nicht mal schafften, weitere Berichte zu schreiben. Das holen wir aber jetzt nach.

 

Am 8.5. traten wir In der Johanniskirche in Staßfurt auf, wo wir vorher schon im Dr.-Frank- Gymnasium in Kooperation mit dem Schulchorleiter Dr. Schubert und den jungen Sängern der Schule einige Lieder eingeübt hatten und diese am Abend erfolgreich vorstellten. (Fotos: Daniel Wrüske)

namibia01

Weiter ging es dann zum nächsten Workshop am 9.5. Am Vormittag waren wir zu Gast im Walter-Gropius Gymnasium in Dessau. Mit der Unterstützung des Chorleiters Herrn Brückner schafften wir es hier sogar, mit den Jugendlichen gleich 4 Songs einzuüben, die wir dann bei unserem Auftritt im Veranstaltungszentrum Burchard Führer in unser Konzert mit einbanden. Hier hatten wir außerdem die Ehre, den Honorarkonsul für die Bundesländer Sachsen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt Herrn Burchard Führer persönlich kennen zu lernen. Neben der Übernahme der Schirmherrschaft für unsere Tour ist er auch einer unserer Hauptunterstützer. Auch von hier aus sagen wir „Vielen Dank“. Unser Dank gilt natürlich auch Dir, lieber Andreas Konietschke, für Deinen unermüdlichen Einsatz.

 

Unser nächster Auftritt fand in der TU Bergakademie Freiberg statt. Hier trafen wir auch die Bundestagsabgeordnete Frau Veronika Bellmann, die uns bei der Umsetzung der Tournee sehr viel geholfen hat und ohne deren Hilfe wir sicher gerade nicht in Deutschland sein könnten. Vielen Dank, Frau Bellmann, für Ihren Einsatz.

IMG_5829

Am 11.5. fuhren wir dann die weite Strecke von Freiberg nach Lünen, wo wir am Abend in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule auftraten. Leider hatten wir uns bei der Planung dieser Strecke von Google verleiten lassen und die Fahrzeit mit nur 5 ½ Stunden kalkuliert. Wegen des starken Verkehrs und der vielen Staus kamen wir deshalb mit mehr als 90 Minuten Verspätung an. Aber der Stimmung derjenigen Zuhörer im Saal, die die lange Wartezeit überstanden hatten, tat das keinen Abbruch und sie wurden mit einem tollen Konzert entschädigt. An alle, die auf uns warten mussten, wir entschuldigen uns und bedanken uns für eure Toleranz!  Später wurden wir noch zu einem Grillabend von unseren Gasteltern eingeladen.

Am 12. Mai hatten wir mögliche Staus auf der A 42 und 3 eingeplant, so dass wir pünktlich um 11.15 Uhr Klaudias Tochter Maike und ihren frisch gebackenen Ehemann nach ihrer Trauung vor dem Standesamt in Mülheim (Ruhr) mit einem Ständchen überraschen konnten. Hier sahen wir auch endlich unseren größten Unterstützer Gerd wieder, der Hauptorganisator der ganzen Tour ist. Gerd, ohne dich wäre das alles nicht möglich. Danke für alles und wir sind froh Zeit mit dir verbringen zu dürfen. Abends gaben wir noch ein Konzert in der Pauluskirche. Pfarrer Sonnenberger war sichtlich bewegt und bat uns spontan, bei unserer nächsten Tour Mülheim und „seine“ Kirche wieder zu besuchen.

 

Am Abend des 13.5. traten wir dann im Rheinforum in Wesseling auf. Da wesentlich mehr Eintrittskarten von der Stadt als Veranstalterin des Konzerts verkauft worden waren, als in dem ursprünglich vorgesehenen Saal zur Verfügung standen, zogen wir kurzerhand mit tatkräftiger Unterstützung der Männer des MGV Eufonia Brühl in den größeren Rheinsaal um. Gemeinsam mit diesem Chor, der quasi seit unserer Gründung zu unseren Unterstützern zählt, beendeten wir dieses Konzert.

Schon früh morgens ging es für uns am Muttertag für uns zu einem Auftritt in die Kirche St. Audomar in Frechen. Weil wir so motiviert waren, konnten wir uns nicht zurückhalten und sangen in der Fußgängerzone. Danach ging es mittags zu einem Überraschungsmuttertagsauftritt und schließlich zu einem kleinen Konzert im Haus Wagner in Frechen. Geschafft fielen wir dann abends bei unseren Gasteltern in die Betten, aber es war zwar ein harter, aber auch ein schöner Tag für uns mit viel Freude.

 

P.S.: Wir machen uns schon mal warm für die nächsten Konzerte und freuen uns auf euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s